News

The Bloody Chickenheads

The Bloody Chickenheads - Bandfoto

Heinz (Gitarre), Walter (Vocals, Bass), Hans (Gitarre), Andi (Drums)

Weit über die Grenzen von BaWü hinaus haben „The bloody Chickenheads“ sich im Lauf der letzten Jahre mit ihren zahlreichen Auftritten bei Honky Tonk-, Live- und Kneipennächten, Stadtfesten, Motorradfreunden und privaten Veranstaltungen usw. bei Fans und Veranstaltern den Ruf einer mitreißenden, sympathischen und exzellenten „hard rockin´Liveband“ erspielt. Ursprünglich als Trio gegründet, sind heute für den Sound verantwortlich:

  • das musikalische Multitalent Walter Wilhelm (vox + bass + flute)
  • als ruhender Pol Andreas „Wolli“ Wohlfarth (drums)
  • Mastermind Heinz Götz (git + vox) und
  • virtuoso Rocker Hans Hammann (git).
  • Jeder einzelne der vier zeichnet sich durch jahrzehntelange Live- und Bühnenerfahrung und eine nicht zu bremsende Spielfreude aus. Das zusammen garantiert bis tief in die Nacht gehende rockige Partynächte bei – Dank der hervorragend PA der Band, die auch für größere Hallen und Zelte ausgelegt ist – bestem Sound und Licht. Unter den All-Time-Klassikern aus vier Jahrzehnten finden alle ihre Lieblingssongs, nachdem die Band in ihrem über 4stündigen Programm die größten Hits von AC/DC, Led Zeppelin, Metallica, Police und Robert Palmer genauso frisch und knackig auf die Bühne bringt wie moderne Rockperlen von Lenny Kravitz, Heroes Del Silencio, Limp Biskit, Red Hot Chili Peppers, Oasis, Nickelback, Soundgarden u.v.m.
    „The bloody Chickenheads“: mitreißender Cover-Rock „made in Reutlingen“!

    The Bloody Chickenheads sind jetzt Trio und Quartett!!!

    Seit einiger Zeit spielen wir Gigs mit Hans Hammann (Setup) als Gastgitarristen, jetzt freuen wir uns sehr, dass Hans jetzt ein Teil von uns Chickenheads ist. Ihr werdet von uns bei den kommenden Konzerten Songs hören, die im Trio so nicht spielbar waren. Und es fühlt sich nicht einfach nur an wie eine Gitarre mehr, es rockt noch mehr mit Hans und macht tierisch Spass!!! Wir sind schon voller Vorfreude auf die Konzerte zu viert.

    The Bloody Chickenheads - Web

    Honky Tonk Metzingen am 9. April 2016

    Am Samstag, den 9. April 2016 sind wir zwischen 20:00 Uhr und 1:00 Uhr im Cup Cake Store zum ersten Mal beim Honky Tonk in Metzingen „Live und in Farbe“ dabei und freuen uns auf eine fette Party mit euch!!!

    Nachtschwärmer Reutlingen
    am 5. Januar 2016

    Am Dienstag, den 5. Januar 2016 rocken wir ab 20:45 Uhr beim Nachtschwärmer Reutlingen das Joe Penas. Am folgenden Tag ist Feiertag, also steht einer guten Rockparty nichts im Wege… 😉
    Mit musikalischer Verstärkung von Hans Hammann an der Gitarre!!
    Wir freuen uns auf euch!

    Rock am Betonwerk am 05. September 2015

    Der heisse Sommer ist fast vorbei und wir freuen uns schon, einen richtig heissen Herbst anzukündigen. Am 5. September 2015 rocken wir teils als „The Bloody Chickenheads“-Trio, teils in der „Bloody Setup“- Besetzung zusammen mit Dani Föll (Vocals) und Michael Jurytko (Gitarre) der Band Setup am Betonwerk in Lichtenstein die Party der Motorradfreunde Lichtenstein und werden es mit Classic Rock und aktuelleren Rocknummern auch heiss angehen. Die Vorfreuede auf die super Party ist jedenfalls groß.

    Kommt vorbei, wir lieben es mit euch zu feiern!!!

    Das Schlosshof Open Air in Pfullingen
    am 27. Juni 2015

    Zum dritten Mal infolge dürfen wir die Open Air Party in Pfullingen dieses Jahr rocken, darüber freuen wir uns ganz besonders.
    Es wird natürlich ein Konzert mit einigen Überraschungen sein, ihr dürft gespannt sein.
    Ein spezielles Programm und viele Gastmusiker werden für eine super Stimmung sorgen. Wir freuen uns auf Martin „The Captain“ Bürger, bestens bekannt von den Joe Vox’s Soulmates, Michael Kallinger (Gitarre), Marco Keuchel (Vocals) und der aus dem letzten Jahr bekannte Thimo König, eigentlich unser Mann an der Technik, unvergessen bleibt uns und allen die dabei waren seine Geniale Show-Einlage als Bon Scott!

    Wir freuen uns, mit euch zu feiern!!!
    Eure The Bloody Chickenheads

    Von Hühnern und Rockern…

    Im Jahre 2011 fanden sich drei Musiker zusammen, die sich eigentlich schon viel früher hätten zusammenfinden sollen.
    Schon beim ersten gemeinsamen Jammen im Proberaum bemerkten Heinz, Ralf und Walter dass es einfach passt und dass in dem Projekt gewaltiges Potenzial vorliegt.
    Als erstes kam natürlich das allseits bekannte Problem der Namensfindung, aber nach ein paar Abenden kam allen zusammen die, im wahrsten Sinne des Wortes Schnapsidee, die Band „The Bloody Chickenheads“ zu nennen.
    Dieser Name, so waren sich alle einig, bleibt einfach im Gedächtnis… 🙂
    Nach einigen wenigen Proben hatten wir schon deutliche Fortschritte zu verzeichnen und der allseits beliebte Sound und Style von „The Bloody Chickenheads“ war geboren.
    Dieser bewährte sich schon nach kürzester Zeit, nach mehreren Gigs in diversen Locations in der Heimatstadt Reutlingen bekamen wir die Möglichkeit auch überregionale Gigs zu spielen und diese auch weiterhin spielen zu dürfen. Hierbei dürfen erwähnt werden das Honky Tonk Festival in Frankenthal und Schweinfurt und auch der Treffpunkt Mohren in Mengen, etc…
    Wer uns einmal gebucht hat bleibt meist dabei, frei nach dem Motto: „Wer einmal Blut geleckt hat…“ 🙂

    Und auch wir haben Blut geleckt und sind bei jedem Gig, egal ob groß oder klein, ob viele oder wenige Leute immer zu 100% dabei und rocken das Haus, da für uns einfach der Spaß an der Musik und dem Auftritte spielen im Vordergrund steht und auch bleiben wird.

    Wir freuen uns auf die Auftritte und auf Euch!!!

    Eure The Bloody Chickenheads